27.05.2006

Dorffest

Dorffest am Samstag, 27. Mai 2006

Donnerstag war Feiertag und schönes Wetter. Da fanden sich einige Imbacher bereit, in Anbetracht des kommenden Dorffestes, für den Aufbau eines Segments des neu ange-schafften Groß-Zeltes zu sorgen, um eine Seite der Scheune vor dem drohenden schlechten Wetter zu schliessen.
Am Freitag gegen Abend kam dann tatsächlich Dauerregen, mehr oder weniger kräftig. Kurzentschlossen erfolgte der Aufbau des zweiten Zeltelementes an der noch offenen Scheunenseite, um auch die kulinarische Versorgung trockenen Fusses zu gewährleisten. Damit war der Aufbau des Bierpavillons in der Mitte der Scheune fast vorgegeben und die Cocktail-Bar wurde gegenüber in der Scheunenecke platziert.
Abends war wie immer Dorffestaufbau-Stübchen mit Grillmeister Frank. Gegen die Kälte half nur Schnaps ! Samstag: Bis zum Nachmittag hatte das Wetter ein Einsehen und es war zumindest trocken. Aber am frühen Abend fing es wieder an zu regnen.
Musik wurde wieder von Carsten & friend präsentiert, nachmittags zur Gesprächs-Untermalung, abends zum Tanzen. Kinderanimation mit Kinderschminken und Dorfrallye zu Kaffee und Kuchen für Alt und Jung stand als erstes auf dem Programm. Danach folgte der Auftritt der Gesangsgruppe der Dorfgemeinschaft Imbach unter der bewährten Leitung von Frau Dr. Doris Schulte. Gleichzeitig fand Treckerfahren durch Imbach mit Gonzo's altem Trecker statt. Etwas später folgte der lang ersehnte Auftritt der Kindertanzgruppe um und mit Saskia Wiesner.
Abends wurde dann die Cocktail-Bar in Betrieb genommen und die Besucher fanden sich am Bierpavillon ein. Die Essensversorgung sicherte wieder die altbewährte Lützen-kirchener Truppe und als Highlight erschien um 21.00 Uhr eine gemischte Tanzgruppe aus Kerpen.
Trotz schlechten Wetters war die Laune bestens. Wir waren warm und trocken untergebracht und feierten ganz gemüt-lich "unter uns", aber dafür ausgiebig und lange. Die Letzten klappten dann die Theke um 6 Uhr morgens hoch.
Sonntag war nur noch Aufräumen und Zeltabbauen angesagt, bevor es zum Ausruhen auf die heimische Couch ging. Vielen Dank allen Helfern und Sponsoren.

Um Bilder herunterladen zu können bitte anmelden. Mitglieder können das Passwort bei Uli Kramp erfragen.