12.11.2005

Martinsfeuer

Am 12. November war es wieder soweit: unser Martinsfeuer fand statt.
Schon seit ein, zwei Tagen schleppten viele Imbacher ihren Gartenschnitt zum "Krusen Hinrich", um uns allen ein großes Martinsfeuer zu bescheren.
Um 18.30 Uhr trafen sich die Dorfkinder mit Lampions und Fackeln an der Ecke, um mit einigen Eltern hinter Sankt Martin und seinem edlen Ross (Nadine auf ihrem süßen Zottelpony) singend durchs Dorf zu marschieren.
Es wurde aber eher geschlendert, als marschiert und gesungen wurde auch weder laut noch viel, dafür wurde viel geschwatzt und gelacht. So erreichten alle gutgelaunt das bereits brennende Martinsfeuer.
Das Bier war lecker wie immer, die Kinder mussten sich mit Limo, Cola, usw. zufrieden geben, bekamen aber zum Trost einen Weckmann geschenkt. Da es recht kühl war, rückten viele nah ans Feuer, den anderen reichte die Wärme des Glühweintopfes.
Leider lichteten sich die Reihen der Dorfgemeinschaft schnell, kurz bevor das Fußballspiel Deutschland/ Frankreich begann. Es wurde auch ein eiliger Holländer gesichtet, der sich das Spiel Niederlande/Italien nicht entgehen lassen konnte.Am 12. November war es wieder soweit: unser Martinsfeuer fand statt.
Schon seit ein, zwei Tagen schleppten viele Imbacher ihren Gartenschnitt zum "Krusen Hinrich", um uns allen ein großes Martinsfeuer zu bescheren.
Um 18.30 Uhr trafen sich die Dorfkinder mit Lampions und Fackeln an der Ecke, um mit einigen Eltern hinter Sankt Martin und seinem edlen Ross (Nadine auf ihrem süßen Zottelpony) singend durchs Dorf zu marschieren.
Es wurde aber eher geschlendert, als marschiert und gesungen wurde auch weder laut noch viel, dafür wurde viel geschwatzt und gelacht. So erreichten alle gutgelaunt das bereits brennende Martinsfeuer.
Das Bier war lecker wie immer, die Kinder mussten sich mit Limo, Cola, usw. zufrieden geben, bekamen aber zum Trost einen Weckmann geschenkt. Da es recht kühl war, rückten viele nah ans Feuer, den anderen reichte die Wärme des Glühweintopfes.
Leider lichteten sich die Reihen der Dorfgemeinschaft schnell, kurz bevor das Fußballspiel Deutschland/ Frankreich begann. Es wurde auch ein eiliger Holländer gesichtet, der sich das Spiel Niederlande/Italien nicht entgehen lassen konnte.

Um Bilder herunterladen zu können bitte anmelden. Mitglieder können das Passwort bei Uli Kramp erfragen.