02.09.2017

Imbacher Dörpelfest

Ein neues Dorffest in Imbach ? Nein, es war ein Fest von Imbachern für Imbacher,
ein richtiges Nachbarschaftsfest auf Privatgrund, liebevoll vorbereitet von den
Familien Bartels und Wild-Tillmanns. Und die Nachbarschaft strömte herbei.
Mit einer kleinen Verzögerung, denn der Himmel öffnete seine Schleusen pünktlich
zum Beginn um 15:30 Uhr. Um 16 Uhr war der Spuk vorbei und das Fest konnte
beginnen. Mit der Nachbarschaft füllte sich auch das Büffet und als
der Grill angeschmissen wurde, war die Stimmung perfekt.
Etliche Erzählrunden bildeten sich und man sah viele aus der Nachbarschaft, die man
schon länger nicht gesehen hatte. Auch von den älteren Mitbewohnern im Dorf
wurde das Fest gut angenommen. So ging es bis in den frühen Abend und alle
waren sich sicher: Das war eine Super-Idee und durfte nicht das letzte Dörpelfest sein.

Bilder folgen

Um Bilder herunterladen zu können bitte anmelden. Mitglieder können das Passwort bei Uli Kramp erfragen.